Dec
21

Gegen die Abschiebung von Clifford Ankrah

Clifford Ankrah soll abgeschoben werden. Ich kenne ihn seit mehreren Jahren durch sein Engagement bei PANGEA - Interkulturelle Medienwerkstatt, dessen Obmann er ist. Es ist so unglaublich, dass er nicht in Österreich blieben können soll, dass mir die Worte fehlen. Was kann jemand sonst noch machen, ausser sich so wie Cliff für Andere zu engagieren? Ist das der Dank? Bitte, wo leben wir? Was hat sowas mit Menschenrecht und Rechtstaatlichkeit zu tun?

Bitte unterstützt die Kampagne! Alle Infos finden sich auf der Facebook-Seite.

Nein mit Weihnachten hat das gar nichts zu tun. Überhaupt nichts. Weihnachten ist nur Weihnachten, wenn es für alle ist. Und nicht nur für die, die das Glück hatten im richtigen Land mit der richtigen Hautfarbe auf die Welt gekommen zu sein.

Comments

Submitted by Clifford bleibt. Und das ist fix! | ~ andreame (not verified) on 26. April 2011 - 16:53.

[...] bleiben kann. Heute hat er seine Niederlassungsbewilligung erhalten. Vor Weihnachten war es noch zum Verzweifeln, heute ist alles gut. Naja, fast alles gut. Denn wirklich gut wäre es, wenn es Bleiberecht nicht [...]

Kommentar hinzufügen

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.
  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Images can be added to this post.

More information about formatting options

Refresh Type the characters you see in this picture. Type the characters you see in the picture; if you can't read them, submit the form and a new image will be generated. Not case sensitive.  Switch to audio verification.